Essen in Italien

Antworten
Reisqueen
Beiträge: 11
Registriert: 21. Jul 2020, 17:58

Essen in Italien

Beitrag von Reisqueen »

Hallo zusammen :)

Hat jemand Erfahrung mit Glutenfreiem Essen in Italien? Mein Mann möchte gerne nach Italien in Urlaub fahren aber ich bin da noch etwas zurückhaltend..bei Italien kommen mir gleich Pasta, Pizza und all die Kuchen / Desserts in den Sinn..

moni130
Beiträge: 120
Registriert: 4. Apr 2020, 18:17

Re: Essen in Italien

Beitrag von moni130 »

senza glutine zu essen ist in Italien viel leichter, viel verbreiteter als bei uns.

Also dann: buon viaggio!

Zöli45
Beiträge: 8
Registriert: 10. Mai 2020, 00:36

Re: Essen in Italien

Beitrag von Zöli45 »

Wir waren häufig in Südtirol im Urlaub und haben uns Hotels ausgesucht ,wo man sich mit glutenfreiem
Essen auskannte. Das hat prima geklappt und das Essen war sehr abwechslungsreich.
Italien ist für Zölis eigentlich ein ideales Reiseland.
Wenn du mal in dem alten Forum danach suchst,bekommst du sicher einige Hinweise.
Gruß Zöli45

Lucis
Beiträge: 5
Registriert: 6. Jun 2020, 12:29

Re: Essen in Italien

Beitrag von Lucis »

Hallo,

wir waren ebenfalls gerade eine Woche in Südtirol in Kastelruth und hatten ein sehr schönes Hotel (Hotel Madonna). Bei der Reservierung sagte man uns schon, dass Glutenfrei kein Problem sein. So war es dann auch. Mir wurde anhand der Menüliste täglich gesagt was ich essen könne und was nicht. Pasta gab es für mich als glutenfrei Variante. Wenn doch mal etwas "durchgerutscht" ist, war die Küche aufmerksam und hat das Gericht angepasst. Glutunfreie Brötchen standen immer an meinem Platz. Hat mich begeistert.
Ich denke in anderen Hotels wird das auch möglich sein.

In Bozen gabs geben 3€ Aufpreis glutenfreie Pizza. (Pizzeria Nussbaumer)

Wie oben schon beschrieben habe ich den Eindruck, dass man in Italien leichter an glutunfreies Essen kommt.

LG Heiko

katja201
Beiträge: 10
Registriert: 10. Sep 2020, 17:23

Re: Essen in Italien

Beitrag von katja201 »

Hallo

Ich hatte auch kaum Probleme in Italien auf glutenfreie Lebensmittel zu treffen. In dem Hotel wo wir waren, waren alle super lieb und haben uns oft darauf hingewiesen, wo wir aufpassen sollten. Es gab aber auch ziemlich viele Speisen, welche sowieso ohne Gluten waren.

Ich und meine Familie hatten sehr viel Spaß, weshalb wir immer wieder gerne unsere glutenfreien Ferien in Italien verbringen.

Benutzeravatar
Sibylle
Beiträge: 71
Registriert: 9. Mai 2020, 16:19

Re: Essen in Italien

Beitrag von Sibylle »

Öm... ich denke, du vermutest eine Zöliakie erst seit maximal einem Jahr? Wie oft machst du in Italien Urlaub - noch dazu, wo das seit Corona nur - wenn überhaupt - eingeschränkt geht?

Nachtigall ich hör dir trapsen...
Liebe Grüße, Sibylle
-----------
https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Benutzeravatar
LebenOhneGluten
Beiträge: 7
Registriert: 13. Okt 2020, 09:38

Re: Essen in Italien

Beitrag von LebenOhneGluten »

Hallo zusammen,

acuh ich hatte in Italien kaum Probleme. Ich bin öfters mit der Familie in Tirol oder auch Venedig oder Rom. Klar, muss man meistens nachfragen aber ich hatte oft das Gefühl, dass Kellner dort besser als in Deutschland vorbereitet und informiert sind.
VG, Simona

Antworten