Brötchen von Lidl

Hier soll keineswegs Werbung für glutenfreie Spezialprodukte gemacht werden, sondern die Augen geöffnet werden für all das, was im normalen Sortiment von Supermärkten und Discountern für uns geeignet ist.
Antworten
Zöli45
Beiträge: 16
Registriert: 10. Mai 2020, 00:36

Brötchen von Lidl

Beitrag von Zöli45 »

Gerne habe ich mir ab und zu die Brötchen von Grafschafter gekauft. Sie gab es in 3 Sorten. Seit einiger
Zeit sind sie nicht mehr zu bekommen und auf Nachfrage, ob sie aus dem Sortiment genommen wurden, bekam
ich eine sehr ausweichende Antwort - im Moment nicht da, manchmal nicht lieferbar, kommen bestimmt mal wieder.
Dafür liegen jetzt welche von S--är im Regal. :? Ich bin da mal gespannt.

Blueberrybat
Beiträge: 24
Registriert: 10. Jul 2020, 11:05

Re: Brötchen von Lidl

Beitrag von Blueberrybat »

Zumindest bei uns gibt es bei Edeka ganz leckere Brötchen,die auch von den Zutaten her nicht an ein Chemielabor erinnern. Einmal "Vollkorn" Weltmeister und Ciabatta. Beide nehm ich mir ab und an mal mit.
Naja,der große gelbe Riese ist nun mal eine Seuche ;)

Zöli45
Beiträge: 16
Registriert: 10. Mai 2020, 00:36

Re: Brötchen von Lidl

Beitrag von Zöli45 »

Auf eine Anfrage bei Lidl bekam ich heute die Antwort dass die Brötchen aus dem
Sortiment genommen wurden. Dafür bieten sie jetzt Ciabatta und Brot von Sch-r an.
Das hat sich nun für mich erledigt.

Benutzeravatar
moni130
Beiträge: 216
Registriert: 4. Apr 2020, 18:17

Re: Brötchen von Lidl

Beitrag von moni130 »

Danke für den Hinweis. Ich bin irgendwie gerade total happy, dass ich mir das Brot- und Brötchenessen weitestgehend abgewöhnt habe.

Benutzeravatar
moni130
Beiträge: 216
Registriert: 4. Apr 2020, 18:17

Re: Brötchen von Lidl

Beitrag von moni130 »

Hallo Zöli45,

noch besteht Hoffnung. Ich war gestern zufällig bei "meinem" Lidl. Dort gab es noch die üblichen Brötchen mit noch fast drei Monaten Haltbarkeit. Allerdings, das fällt mir jetzt erst auf, ich habe kein gf Brot gesehen. Aber ich habe auch nicht danach geschaut.

Vielleicht ist es nur ein regional begrenzter Versuch, die Produkte auszutauschen?

Entdeckt habe ich aber noch etwas anderes, nämlich einen glutenfreien Erbsen Snack mit überschaubarer Zutatenliste, die man ganz ohne Chemie-Diplom versteht. Aber da habe ich wohl die letzte Tüte erwischt. Leider, denn lecker!

Monika

Zöli45
Beiträge: 16
Registriert: 10. Mai 2020, 00:36

Re: Brötchen von Lidl

Beitrag von Zöli45 »

"Vielleicht ist es nur ein regional begrenzter Versuch, die Produkte auszutauschen?"

Das könnte möglich sein, denn ich musste den Ort der Filiale angeben.

Zöli45
Beiträge: 16
Registriert: 10. Mai 2020, 00:36

Re: Brötchen von Lidl

Beitrag von Zöli45 »

Die Brötchen sind wieder da! :D

Benutzeravatar
moni130
Beiträge: 216
Registriert: 4. Apr 2020, 18:17

Re: Brötchen von Lidl

Beitrag von moni130 »

Na herzlichen Glückwunsch! Kaum ist ein halbes Jahr vergangen und schon geht etwas voran?

Ich bin inzwischen völlig von gekauften Brötchen entwöhnt. Aber ich habe eine sehr leckere Alternative gefunden, d.h. ein Rezept zum Selbstbacken optimiert, für etwas, das in jeder Hinsicht tourentauglich ist. Wenn ich jetzt doch noch bei Li... oder sonstwo ins Brötchenregal schauen sollte, dann wäre da ein Ausdruck unverzeihbarer Faulheit. Von Geschmack und Qualität ganz zu schweigen.

Antworten