Corona-Infektion und Zöliakie

Immer wieder tauchen Fragen auf, ob dieses oder jenes Produkt wohl glutenfrei sei - auch wenn kein einziges Produkt dieser Art als glutenhaltigbekannt ist. Wir nehmen Fragen ernst und bemühen uns um eine möglichst klare Antwort.
Antworten
moni130
Beiträge: 121
Registriert: 4. Apr 2020, 18:17

Corona-Infektion und Zöliakie

Beitrag von moni130 »

An der University of Columbia wird ein internationales Register über Infektionen mit dem Sars CoV2 bei Zöliakie-Betroffenen geführt. Dort können Ärzte über die Verläufe bei erkrankten Zöli-Patienten berichten.
Hier der Link: https://covidceliac.org/

Das finde ich eine sehr wichtige Sache, zumal wir ja, zumindest was das inzwischen immer häufiger berichtete Symptom "Durchfall" betrifft, meist Einiges an Vorerfahrungen mitbringen. Mich würde es nicht überraschen, wenn einige von uns in den letzten Monaten schon einschlägige Erfahrungen gemacht haben und nicht ergründen konnten, was für eine "Glutenpanne" ihnen wohl passiert ist. Oder auch Durchfall erlebt haben, der irgendwie anders war als bei einem Diätfehler.

Auf jeden Fall bleibt wachsam, haltet Abstand und bleibt gesund!

Benutzeravatar
rehlein
Beiträge: 57
Registriert: 9. Mai 2020, 23:23

Re: Corona-Infektion und Zöliakie

Beitrag von rehlein »

Ach!!!

Danke liebe Moni!
Liebe Grüße - ALLEN viel Gesundheit!
:P
Rehlein

Reisqueen
Beiträge: 11
Registriert: 21. Jul 2020, 17:58

Re: Corona-Infektion und Zöliakie

Beitrag von Reisqueen »

herzlichen Dank für diesen spannenden Beitrag! Wir sind ja so oder so schon etwas sensiblere Menschen. Daher finde ich es auch super, dass man da schaut, inwiefern sich andere Krankheiten auf uns auswirken.

Antworten